Freiwillige Feuerwehr Oberbiberg

Einsatzübung

Im Rahmen der ersten praktischen Übung in diesem Jahr absolvierten wir drei Einsatzübungen. Zunächst musste eine "Person" (dargestellt von unserer Rettungs-Puppe) innerhalb von 5 Minuten befreit werden. Diese befand sich "überfahren" unter einem Radlader.
Der zweite "Einsatz" galt einer, in einen 5 Meter tiefen Schacht, abgestürzten Person. Mit einem sogenannten "Rollgliss" (Seilzug) erfolgte innerhalb von 10 Minuten die "Rettung". Im Anschluss musste noch ein Landeplatz für einen Rettungshubschrauber ausgeleuchtet werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild