Freiwillige Feuerwehr Oberbiberg

Atemschutznotfalltraining

Auf Einladung eines Bekleidungsherstellers nahm der Kommandant an einem Atemschutznotfalltraining an der Landesfeuerwehrschule in Salzburg teil. Am Vormittag wurden an verschiedenen Praxisstationen Einsätze simuliert.
Besonders Themen wie Führen unter Stress, korrekte Atemschutzüberwachung, Einhaltung der Einsatzgrundsätze im Atemschutzeinsatz u. ä. m. müssen von Führungskräften beherrscht werden. In einem spannenden Vortrag eines Ausbilders der Berufsfeuerwehr Berlin wurden anhand von tatsächlichen Unglücksfällen verschiedene Einsatzlagen besprochen.

Bild
Bild
Bild